Die Nacht hat 1000 Augen

Abschlussabend - Geschichten im Park für Erwachsene

Datum/Zeit
16.09.2021
19:00 - 21:30


Was sieht die Nacht, was wir nicht sehen? Welche Geheimnisse fl üstern die Bäume? Und wer ist mächtiger – Wald oder Mensch? Wir laden Sie ein mit Decken und beim Fackelschein in den stimmungsvoll beleuchteten Park des Heinrich Pesch Hauses. An der Baumbühne lauschen wir Geschichten von verschlafenen Baumgeistern, verliebten Sägen und dunklen Gestalten.

Mit den Erzählerinnen und Erzählern André Wülfing, Christine Lander und Selma Scheele und mit Musik von Kenan Tülek (Baglama) und Jonathan Sell (Kontrabass)

Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich unter:
erzaehlfest@heinrich-pesch-haus.de
Tel. 0621 5999-152 (Erzählfestbüro)

Einlass ab 17:30 Uhr mit einem Angebot an vegetarischen Snacks und Getränken.
Wir haben uns heute entschieden, die Veranstaltung wie geplant im Park stattfinden zu lassen.
Es stehen Ihnen Sitzmöglichkeiten und zum Überschlagen der Beine bei Bedarf auch Decken zur Verfügung.

Veranstaltungsort
Heinrich Pesch Haus

Erzähler

André Wülfing, Deutschland

ist Erzähler und Theatermacher, geboren im Tal der Wupper – im Jahr, als auch die Stones ihren ersten Bühnenauftritt hatten. Lebte hier, und da auch, und vertritt seit gut zwanzig Jahren mit seinen Geschichten das Ruhrgebiet. Half dort in Gelsenkirchen das Consol Theater zu gründen, seitdem seine Heimatbühne. Initiierte neben seinen Theaterprojekten mit Jugendlichen und Senioren sowie zahlreichen weiteren Festivals den regelmäßig stattfindenden Gelsenkirchener Erzählfrühling, ist deutschlandweit
unterwegs, aber mit seiner Familie in Dortmund zu Hause.

www.geschichtenbuehne.de

Foto: © Carlo Feick

 

Christine Lander, Deutschland

ist Erzählerin aus Berlin. Sie erzählt Märchen, Mythen, Biografisches und Literatur, wortgewandt, mit erfrischendem Humor und in starken Bildern. Neben ihren vielseitigen Soloprogrammen erzählt sie auch im bilingualen Duo und zusammen mit Musikern. Seit 2008 ist sie bei dem Langzeit-Schulprojekt ErzählZeit tätig. Sie lehrt beim Erzählkunst e.V. und an der UdK Berlin.

www.erzaehlerin-berlin.de

Foto: © Thomas Jordi

 

Künstlerische Leitung des Erzählfestes: Selma Scheele

ist seit 2010 als Erzählerin im deutschsprachigen Raum tätig. Sie hat Theaterpädagogik und Erzählkunst in Berlin an der Universität der Künste gelernt und gibt nun selbst als Seminarleiterin Workshops, Fortbildungen und Kurse. Darüber hinaus verzaubert Selma mit ihren oftmals sehr lebhaften Erzählungen Groß und Klein. Sie erzählt Märchen, Mythen und biografische Geschichten für jedes Alter. Manchmal sind ihre Erzählungen auch mit musikalischen oder bilingualen Klängen verwebt – in ihren beiden Familiensprachen Deutsch und Türkisch.

www.maerzeit.de

Foto ©: Urbane Geschichtenoase/Thomas Radlwimmer

 

Musiker: Jonathan Sell

ist ein Kontra- und E-Bassist, dessen musikalisches Repertoire von westlich-klassischer Musiktradition bis zu Progressive Rock, von Jazz bis zu Orientalischem Maqam reicht.

Foto ©: Frank Schindelbeck

 

 

 

Musiker: Kenan Tülek

seit 2009 an der Orientalischen Musikakademie Mannheim und seit 2015 an der Popakademie Baden-Württemberg. Er veröffentlichte zwei Lehrbücher und gibt regelmäßig Konzerte und Workshops.

Foto ©: Muhsin Akgün